Neue Führerschein-Richtlinie für Europa
Stichtag: 19. Januar 2013



Klasse AM

50 cm Moped oder Diesel- sowie Elektrofahrzeug mit 4 kW und 45 km/h
Mindestalter: 16 Jahre
Theoretische und praktische Prüfung
Klasse B enthält auch AM

In Deutschland fasst die neue Klasse AM die alten Klassen M für Mopeds mit 50 cm
und S für Drei- und Vierräder mit 50 cm zusammen, sowie dreirädrige Kfz mit 50 cm
und bis zu 45 km/h, auch eingeschlossen sind vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer
Leermasse von bis zu 350 kg und 45 km/h.


Klasse A1

Leichtkraftrad bis 125 cm mit maximal 11 kW, Leistungsgewicht 0,1 kW/kg (Mindestgewicht
von 110 kg) und Dreirad bis 15 kW.
Keine Geschwindigkeitsbeschränkung mehr.
Mindestalter: 16 Jahre
Theoretische und praktische Prüfung

Führerscheine, die auf die alten Klassen 3 (Auto) und 4 (Kleinkraftrad) zurückgehen, enthalten A1,
wenn sie vor dem 1. April 1980 ausgestellt wurden.


Klasse A2

Motorrad bis 35 kW (48 PS) Leistungsgewicht 0,2 kW/kg (Mindestgewicht 175 kg)
Mindestalter: 18 Jahre
Praktische Prüfung nach zweijähriger Fahrpraxis mit A1 oder mit Autoführerschein von
vor dem 1. April 1980,
sonst theoretische und praktische Prüfung.


Klasse (stufenweiser Zugang)

Motorrad mit unbegrenzter Leistung sowie Dreiräder mit mehr als 15 kW.
Mindestalter: 20 Jahre (für Dreiräder über 15 kW 21 Jahre)
Bedingung: 2 Jahre Vorerfahrung auf Motorrad der beschränkten Klasse A2.


Klasse (Direkteinstieg)

Motorrad mit unbegrenzter Leistung sowie Dreiräder mit mehr als 15 kW
Mindestalter: 24 Jahre
Theoretische und praktische Prüfung
 


Bitte beachten Sie, dass die folgenden Informationen keine rechtlich verbindliche Beratung darstellt.
Irrtum & Änderungen vorbehalten.